Sie sind hier: Stellen / Stellenangebote in Sachsen / Jobs

DRK-Landesverband Sachsen e.V.

Bremer Str. 10d
01067 Dresden 
Telefon: 0351 4678-0
Telefax: 0351 4678-222

Stellenangebote Jobs

Pflegedienstleiter/in in der Sozialstation Lommatzsch

Stellentitel:Pflegedienstleiter/in in der Sozialstation Lommatzsch
Kategorie:Jobs
Arbeitgeber:DRK Ambulante Pflege Elbe Röder gGmbH
E-Mail-Adresse für eingehende Online-Bewerbungen:personal@drkgrh.de
Arbeitgeberbeschreibung:Zum nächstmöglichen Zwitpunkt suchen wir eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit als Pflegedienstleitung in der Sozialstation Lommatzsch in Vollzeit.
Die Stelle ist unbefristet. Der Arbeitsort ist Leuben.


Zielsetzung der Stelle:
  • Die Planung, Sicherstellung und Dokumentation, der Pflege- und Versorgungsleistungen unter Berücksichtigung der Unternehmensleitlinien und gesetzlichen Qualitätsrichtlinien, der Pflegeleitlinien, der Grundlagen des Pflegekonzeptes, der Pflegestandards und Pflegerichtlinien.
  • Die Umsetzung der Maßnahmen zu internen Sicherung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität durch die Anwendung und Optimierung anerkannter Verfahrens-standards.
  • Die Planung, Umsetzung und Kontrolle der Maßnahmen zur internen Sicherung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität. 
  • Ständige Verbesserung der Prozess- und Ergebnisqualität.
Ihre Aufgaben:Pflegedurchführung:
  • Verantwortung für die fachliche Planung und Evaluation der Pflegeprozesse
  • Verantwortung für die Umsetzung und Anwendung sowie Beteiligung an der Entwicklung und Fortführung der im Qualitätshandbuch beschriebenen Maßstäbe
  • Sicherung und Verantwortung der Erbringung der Pflege- und Versorgungsleistungen der Mitarbeiter auf Grundlage der Pflegeplanung unter Berücksichtigung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Sicherung und Verantwortung der Bereitstellung, Anwendung und Kontrolle geregelter Verfahrensanweisungen
  • Sicherung und Verantwortung der vorschriftsmäßigen Beschaffung, Lagerung und Verabreichung der Arzneimittel laut ärztlicher Anordnung und Pflegedokumentation
  • Förderung der Pflege und Versorgung der Patienten durch die Herbeiführung einer Zusammenarbeit aller an der Pflege beteiligten Personen und Institutionen
  • Durchführung von Pflegevisiten
  • Planung, Entwicklung, Koordination und Kontrolle von Abläufen im gesamten Pflegebereich/hauswirtschaftliche Betreuung
  • Sicherung und Verantwortung einer geeigneten, sachgerechten und kontinuierlich geführten, patientenbezogen Pflegedokumentation
  • Sicherung und Verantwortung einer Pflegeleistungserbringung unter ständiger Verantwortung einer ausgebildeten Pflegefachkraft
  • Sicherung der Einweisung der Mitarbeiter in die Führung der Pflegedokumentation
  • Sicherung einer sachgerechten Delegation und eindeutigen Dokumentation der auf ärztliche Anordnung zu erbringenden behandlungspflegerischen Maßnahmen 
 Personalplanung:
  • Sicherung der Bereitstellung der zur Erfüllung der individuellen Pflege und Versorgung derPatienten geeigneten Kräfte
  • Aufstellung zweifelsfrei nachvollziehbarer und am Pflegebedarf orientierter Dienstpläne unter der Beteiligung der an der Pflege beteiligten Mitarbeiter
  • regelmäßige Einberufung Dienstbesprechungen und Sicherung der auf den einzelnen Patienten bezogene Informationsweitergabe
  • Sicherung der an dem Pflegebedarf orientiertenDienstplanung der Pflegekräfte
  • Führen von Vorstellungsgesprächen im pflegerischen und hauswirtschaftliche Bereich
  • Mitentscheidung bei der Einstellung, Entlassung und anderer Förder- und Disziplinarmaßnahmen von Mitarbeitern im pflegerischen und hauswirtschaftlichen Bereich
  • Durchführung von Beurteilungs- und Bewertungsgesprächen sowie das Schreiben von Arbeitszeugnissen innerhalb der Hauswirtschaft und Pflege
  • Sicherung, Koordination und Kontrolle der Einarbeitung neuer Mitarbeiter durch geeignete Pflegefachkräfte anhand eines Einarbeitungskonzeptes
  • Koordination und Kontrolle des Einsatzes der Mitarbeitern (Pflegekräfte / Pflegehilfskräfte) gemäß deren formalen und erworbenen Qualifikationen
  • Überprüfung der jeweilige Leistungserbringung in angemessenen Zeitintervallen
  • Verantwortung für die Kooperation mit Alten- und Krankenpflegeschulen sowie die praktische Ausbildung der Schüler innerhalb der Einrichtung
  • Aufsicht, Kontrolle und Anleitung bei der Erfüllung der zugeteilten Aufgaben der Pflegekräfte
  • Planung, Sicherung und Verantwortung der fachlichen Anleitung und Überprüfung der für die hauswirtschaftliche Versorgung der Pflegebedürftigen eingesetzten Mitarbeiterndurch Fachkräfte in regelmäßigen Abständen
  • Die an den Pflegebedarf orientierte Dienst-, Einsatz- und Urlaubsplanung der Pflegekräfte unter Beachtung des vorgegebenen Pflegezeitbudget
  • Verantwortung für die fachgerechte Durchführung von Arbeits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen sowie Beachtung der Unfallverhütungsvorschriften
Kommunikation:
  • Regelmäßige Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen
  • Sicherstellung des Informationstransfers durch regelmäßige Aushänge etc.
  • Verantwortung für den Transfer von Informationen, die dem Pflegeprozess dienen, zwischen den behandelnden Ärzten und dem Pflegeteam
  • Abstimmung der zu erbringenden pflegerischen Leistungen mit anderen Versorgungsbereichen
 Fort- und Weiterbildung
  • Ermittlung des Bedarfs an interner und externer Fortbildung für die Mitarbeiter der Pflege
  • Gewährleistung der Teilnahme der Mitarbeiter an ausgewählten internen und externen Fortbildungen
  • Angebot und Durchführung innerbetrieblicher Fortbildungsmaßnahmen
Voraussetzungen:Persönliche Anforderungen:
  • Ausgeprägte Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation mit Patienten, Mitarbeitern, Vorgesetzten, Angehörigen, Ärzten und anderen am Pflegeprozess beteiligten Gruppen 
  • Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Entscheidungsfreudigkeit und Verantwortungsbereitschaft
  • Fähigkeit, motivierend zu wirken
  • Einfühlungsvermögen und pädagogisches Geschick 
  • Organisationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • hohe Belastbarkeit
 Fachliche Anforderungen:
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung nach der staatlichen Anerkennung
  • abgeschlossene Weiterbildung zur PDL
  • Nachweis über Fort- und Weiterbildungen im Kommunikations- oder Managementbereich wünschenswert
  • EDV-Kenntnisse in MS-Office Programmen und Softwareprogrammen in der Pflege
Sonstiges:Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:
DRK Ambulante Pflege Elbe Röder gGmbHPersonalabteilungBobersbergstraße 1401558 Großenhain 
oder per Mail an: personal@drkgrh.de

Jetzt bewerben!

Zurück