Sie sind hier: Berufe / Erzieher

DRK-Landesverband Sachsen e.V.

Bremer Str. 10d
01067 Dresden 
Telefon: 0351 4678-0
Telefax: 0351 4678-222

Erzieher

Was macht man in diesem Beruf?

Erzieher sind sozialpädagogische Fachkräfte, die in vielfältigen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern Aufgaben der Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen selbstständig und eigenverantwortlich ausüben.

In der Ausbildung lernen Sie Kinder und Jugendliche als Konstrukteure ihrer eigenen Entwicklung zu verstehen, die Wirklichkeit jedes Kindes und Jugendlichen wahrzunehmen, seine Kräfte und Möglichkeiten zur erkennen und herauszufordern sowie Entwicklungsprozesse des Kindes zu deuten. Es ist die Aufgabe von Erziehern, Bildungsprozesse zu ermöglichen, zu unterstützen und anzuregen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit übernehmen sie Verantwortung für die individuelle Förderung von Begabungen sowie den Abbau von Benachteiligungen.

Wo arbeitet man?

Erzieher arbeiten in

  • Kindertageseinrichtungen
  • Kinderkrippen
  • Kinderheimen
  • Kinderhorten
  • Jugendzentren
  • Beratungsstellen

Was sollte man mitbringen?

  • Mittlerer Schulabschluss
  • Geduld
  • Konfliktfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Psychische Belastbarkeit
  • Interesse an Kunst und Musik
  • Umfangreiches Allgemeinwissen
  • Vorteilhaft sind gute Kenntnisse in Biologie

Weiterführende Informationen zur Ausbildung beim DRK finden Sie hier.

O-Töne unserer Schüler:

Sonja Z.

"Es ist das Schönste, jeden Tag die Welt mit Kinderaugen zu sehen und gemeinsam mit ihnen Neues zu entdecken."
Sonja Z. (28 Jahre)

"Es liegt mir sehr am Herzen, dass ich mich als Erzieher aktiv in die Förderung von Kindern und Jugendlichen einbringen kann."
Peter F. (33 Jahre)